Industrietage 2018 Diplomarbeitenbörse Industrielandkarte
WKN_18_001_Startseite-slider_20180226

Unsere aktuellen Services und Events:

Ich bin IN, DU?Industrietage 2018
 

Vom 14. Bis zum 16. Juni haben Betriebe ihre Türen für dich geöffnet. 

Börse für
Diplomarbeiten 

Finde ein Thema für deine Diplomarbeit. Und einen Betrieb, der dich dabei unterstützt.

 

Videos aus der
Welt der Industrie
 

Unsere whatchado-Interviews liefern kurze und authentische Job-Beschreibungen. 

 

Landkarte der
Industrie 

Wer ist wo, und wer macht was? Alle Betriebe im Überblick, auf einer interaktiven Karte.  

 

NewsLehreHTLStudiumUnterrichtPortraitsAlltag
News
Fotocredit: Agrana

Das macht AGRANA aus Erdäpfeln und Weizen

Am 14. Juni lässt sich AGRANA mit der Gmünder Kartoffelstärkefabrik und der Bioraffinerie Pischelsdorf hinter die Kulissen blicken. Anlass sind die von der WKNÖ Sparte Industrie und Industriellenvereinigung NÖ veranstalteten NÖ Industrietage.

News
Spannende Einblicke in die Berufswelt am 15. und 16. Juni in der Amstettner Umdasch-Group bei den NÖ Industrietagen. Fotocredit: Felix Büchele

Umdasch lässt sich über die Schulter blicken

Bei den Industrietagen, die von der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer NÖ und der Industriellenvereinigung NÖ in Kooperation mit dem Landesschulrat NÖ veranstaltet werden, öffnet am 15. und 16. Juni auch die Umdasch Group AG in Amstetten ihre Tore.

News
Fotocredit: Josef Bollwein

Interview mit NÖ Industrie Spartenobmann und IV NÖ-Präsident Thomas Salzer

„Industrietage zeigen, was unsere Betriebe bieten und täglich leisten!“

LehreUnterrichtNewsAlltag
Fotocredit: Bene GmbH

Interview mit Bene-Geschäftsführer Jörg Schuschnig

„Wir sind stolz auf die Leistungen unserer MitarbeiterInnen!“ 

News
Raffinerie Schwechat 2018; Fotocredit: OMV

60 Jahre OMV Raffinerie Schwechat

Die Raffinerie Schwechat ist 60 Jahre alt. Am 22. April 1958 hatte die OMV den Grundstein zum Wiederaufbau der im zweiten Weltkrieg zerstörten Produktionsanlage gelegt.

News
Fotocredit: DOKA

Doka schalt Brücke der Superlative

In der chinesischen Provinz Jiangsu, nördlich von Shanghai, entsteht die größte Schrägseilbrücke der Welt. Künftig hat sie nicht nur die längste Spannweite der Welt mit 1.092 Metern, sondern auch die höchste Brückensäule (Pylone) mit 325 Metern von Doka. In China sind Brücken oftmals Bauwerke der Superlative und konnten bereits einige internationale Auszeichnungen gewinnen.

News
pro htl_finale Kopie

„proHTL NÖ“: HTL Hollabrunn gewinnt 80.000 Euro für innovatives Schulprojekt

Initiative der NÖ Industrie fördert Innovationskraft und eröffnet Schulen neue Möglichkeiten

LehreHTLNewsAlltag
Porträt_Andreas-Schrefl

„Am wichtigsten ist das Anpack-Gen“

Andreas Schrefl, Werksleiter für Produktion & Technik bei der Fritz Egger GmbH & Co OG, über die Aufstiegschancen in dem Familienbetrieb und die Möglichkeiten, das Spanplattenwerk mit Sitz in Unterradlberg besser kennenzulernen.

„Wir sind mit unseren Fließpressaktivitäten weltweit Technologie- und Marktführer“, sagt Georg Feith, Geschäftsführer von Neuman Aluminium; Fotocredit: CROCE & WIR

Neuman Aluminium investiert Millionen

Nach dem Fließpresswerk wird auch das Butzenwerk von Neuman Aluminium in Marktl (Bezirk Lilienfeld) um fünf Millionen Euro erweitert. Damit werden bis zu 30 weitere Arbeitsplätze geschaffen, berichten die NÖN. 

LehreHTLNewsAlltag
Elfriede Hell, Geschäftsführerin von HASCO. Fotos: HASCO

„Wir suchen laufend Fachkräfte“

Interview / Elfriede Hell, Geschäftsführerin von HASCO über die Bedeutung von Vorbildern, die schwierige Suche nach Fachkräften und die Aufstiegsmöglichkeiten nach einer Lehrausbildung.

HTLUnterrichtNews
Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und SMC Pneumatik GmbH Geschäftsführer Robert Angel, Fotocredit: Kraus, WKNÖ

SMC Pneumatik GmbH aus Korneuburg unterstützt die Förderinitiative „proHTL NÖ“ für innovative Schulprojekte

Bei der zweiten Auflage der Förderinitiative „proHTL NÖ“ konnte mit der SMC Pneumatik GmbH ein weiterer starker Partner aus der NÖ Industrie gewonnen werden. Das Preisgeld für ein innovatives Schulprojekt einer HTL erhöht sich damit auf 80.000 Euro.

News
Fotocredit: www.eisenstrasse.info

Im Mostviertel gibt‘s Roboter zum Ausborgen

Die Initiative der NÖ Industrie „proHTL NÖ“ macht mit mehreren Partnern Robotertechnologie für kleine Betriebe zugänglich.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9