Diplomarbeitenbörse Whatchado-Channel Industrielandkarte
Mich beschäftigt technischer Fortschritt
technischer Fortschritt
Mich beschäftigt das Zusammenspiel von Mensch und Maschine
das Zusammenspiel von Mensch und Maschine
Mich beschäftigt Forschung und Entwicklung
Forschung und Entwicklung
Mich beschäftigt Niederösterreich
Niederösterreich
Mich beschäftigt mein beruflicher Aufstieg
mein beruflicher Aufstieg
Mich beschäftigt das tägliche Lernen von neuen Dingen
das tägliche Lernen von neuen Dingen
Mich beschäftigt ein sicherer Job
ein sicherer Job
Mich beschäftigt meine Neugier
meine Neugier
Mich beschäftigt Technik
Technik
Mich beschäftigt Teamarbeit
Teamarbeit
Mich beschäftigt die Liebe zum Detail
die Liebe zum Detail

Unsere aktuellen Services und Events:

Börse für
Diplomarbeiten 

Finde ein Thema für deine Diplomarbeit. Und einen Betrieb, der dich dabei unterstützt.

 

Videos aus der
Welt der Industrie
 

Unsere whatchado-Interviews liefern kurze und authentische Job-Beschreibungen. 

 

Landkarte der
Industrie 

Wer ist wo, und wer macht was? Alle Betriebe im Überblick, auf einer interaktiven Karte.  

 

NewsLehreHTLStudiumUnterrichtPortraitsAlltag
LehreNews
Fotocredit: Josef Bollwein

Lehrlingswettbewerb der NÖ Industrie: Sieger in acht verschiedenen Kategorien gekürt

Große Champions-Gala für Fachkräftenachwuchs - 114 Lehrlinge aus 34 Industrieunternehmen stellten sich dem Wettbewerb

LehreNews
Foto (v.l.n.r.): Geschäftsführer der SMC Pneumatik GmbH Robert Angel, WKNÖ-Obmann der Sparte Industrie Thomas Salzer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Angela Kraft von der Sparte Industrie NÖ; Fotocredit: Josef Bollwein

Robotik-Premiere beim Lehrlingswettbewerb „Industrie 4.0“

Erstmals mussten sich Teilnehmer auch in Robotik beweisen.

News
Fotocredit: WKNÖ/Bernhard Tröstl

3D Druck-Beirat informiert sich bei Doka

Der Wirtschaftsbeirat „3D Druck-Zentrum an der FOTEC“, bestehend aus Unternehmensvertretern von Industrie und Gewerbe, ecoplus, FOTEC und Wirtschaftskammer NÖ, tagte bei der Doka Group in Amstetten. Der Wirtschaftsbeirat wird in regelmäßigen Abständen über die Entwicklungen an der FOTEC informiert und gibt Empfehlungen für die grundsätzliche Ausrichtung des 3D Druck-Zentraums in Wiener Neustadt. Mehr zum Leistungsspektrum an der FOTEC: www.fotec.at

News
Fotocredit: Theo Kust/imagefoto.at

„Metal Highway“

Über 160 Gäste besuchten die Eisenstraße-Netzwerkveranstaltung „Metal Highway goes international“ im Schloss Rothschild (Waidhofen an der Ybbs).

News
Fotocredit: David Schreiber

„Chancen der Künstlichen Intelligenz nutzen“

Bei der 8. Regionalveranstaltung zu Wirtschaft 4.0 in Niederösterreich zum Thema „Chancen der Künstlichen Intelligenz (KI) nutzen“ bei der INDAT GmbH in Rohrbach/Gölsen gaben hochkarätige Vortragende Einblicke, wie man Künstliche Intelligenz erfolgreich einsetzt und dass nicht nur die Großen davon profitieren. „Wirtschaft 4.0 bringt Chancen für die NÖ Unternehmen. Mit den gemeinsamen Regionalveranstaltungen wollen wir diese aufzeigen“, so Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav und Thomas Salzer, Präsident der Industriellenvereinigung NÖ, zur gemeinsamen Initiative.

Lehre
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Besuch bei der Sanitärtechnikfirma Geberit in Pottenbrunn bei St. Pölten, eines der am Aktionstag "Girls' Day" teilnehmenden Unternehmen.(c) NLK Pfeiffer

18. „Girls‘ Day“ in Niederösterreich

Mit dem „Girls‘ Day“ am morgigen Donnerstag sollen Mädchen und Frauen motiviert werden, einen technischen Beruf zu ergreifen. Dabei wird Schülerinnen im ganzen Land die Möglichkeit geboten, technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe näher kennenzulernen. 

HTL
die Teams der HTL Wiener Neustadt der Botball Europameisterschaft Copyright: HTL Wiener Neustadt

HTL Wiener Neustadt gewinnt Robotik-Europameistertitel

Top-Ergebnisse ist man von den Teams der HTL Wiener Neustadt bei der Botball-Europameisterschaft gewohnt, doch heuer sind diese besonders sensationell. Neben dem Gesamtsieg konnten auch zwei Kategoriesiege (Drohnen und Unterwasser-Robotik) entschieden werden. Die Meisterschaft fand von 8. bis 12. April in Wien statt, Wiener Neustadt war mit sieben Teams vertreten. 

 

LehreHTLStudiumPortraitsNewsAlltag
(c) Whatchado

Video-Stories aus der Welt der Industrie

Industrie Niederösterreich zeigt dir mit whatchado-Interviews, wie abwechslungsreich und vielfältig ein Job in den heimischen Industriebetrieben sein kann. In kurzen Video-Stories erzählen Menschen aus allen Altersgruppen über ihren Arbeitsalltag und Werdegang. Dabei beantworten sie sieben, stets gleichbleibende Fragen - nach dem Motto: kurz, knackig, authentisch!

News
Fotoredit: WKNÖ/Tröstl

ORF NÖ dreht Spot zu „Industrie 4.0“

Anfang Februar wurde das „Virtuelle Haus der Digitalisierung“ eröffnet. Auf acht „Stockwerken“ finden sich unter www.virtuell-haus.at nicht nur erfolgreiche Geschäftsmodelle, Qualifizierungsangebote und digitale Kompetenzen von NÖ Unternehmen, sondern auch das Nachschlagewerk „Digipedia“.

LehreNews
Fotocredit: Fried v. Neuman GmbH, Susanne Stamminger

Industrie-Ausbilder setzen auf Vernetzung

Die Ausbildungsplattform der NÖ Industriebtriebe ist die Drehscheibe in den Bereichen Information, Service und Netzwerk für alle Ausbilderinnen und Ausbilder in der niederösterreichischen Industrie.

News
Die HTL-Lehrer aus ganz Niederösterreich waren von der praxis­orientierten Präsentation von FOTEC-Teamleiter Markus Hatzenbichler (stehend) in Wiener Neustadt beeindruckt. Fotocredit: Johann Wagner

MTI macht HTL-Lehrer fit für den 3D-Metalldruck

Die Fachgruppe der Metalltechnischen Industrie NÖ unterstützt neben den Unternehmen der Branche auch die Schulen beim Einsatz von Technologien der Zukunft.

LehreNews
Fotos: Würth HandelsgesmbH/APA-Fotoservice/Neumayr

Würth Lehrlinge beim Salzburger Lehrlingskonzert

Am 13. und 14. März fanden zum siebenten Mal die Salzburger Schüler- und Lehrlingskonzerte der Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Dirigentin Elisabeth Fuchs statt. Vor der beeindruckenden Kulisse der Felsenreitschule kamen rund 4.500 Schüler und Lehrlinge aus Salzburg, Oberösterreich und Bayern zum vielleicht ersten Mal mit klassischer Musik in Berührung, und alle waren begeistert. Die Jugendlichen zwischen 10 und18 Jahren wurden Teil eines einmaligen Konzerterlebnisses und gingen mit unvergesslichen Eindrücken nach Hause.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9