Diplomarbeitenbörse Whatchado-Channel Industrielandkarte
Mich beschäftigt ein sicherer Job
ein sicherer Job
Mich beschäftigt mein beruflicher Aufstieg
mein beruflicher Aufstieg
Mich beschäftigt High-Tech
High-Tech
Mich beschäftigt Niederösterreich
Niederösterreich
Mich beschäftigt die Zukunft meines Kindes
die Zukunft meines Kindes
Mich beschäftigt gesunde Ernährung
gesunde Ernährung
Mich beschäftigt technischer Fortschritt
technischer Fortschritt

Unsere aktuellen Services und Events:

Wissenswerte
Fakten 

Essen, Baustoffe, Elektronik und viel mehr; was macht die Industrie? Und wie macht sie es?

 

Börse für
Diplomarbeiten 

Finde ein Thema für deine Diplomarbeit. Und einen Betrieb, der dich dabei unterstützt.

 

Videos aus der
Welt der Industrie
 

Unsere Whatchado-Interviews liefern kurze und authentische Job-Beschreibungen. 

 

Landkarte der
Industrie 

Wer ist wo, und wer macht was? Alle Betriebe im Überblick, auf einer interaktiven Karte.  

 

Die Industrie
Niederösterreichs investiert jährlich mehr als 160 Mio. Euro in den Umweltschutz.
Die Exportquote
der niederösterreichischen Industrie beträgt 40,8 Prozent.
Ein Drittel
der gesamten niederösterreichischen Wirtschaftsleistung wird von der Industrie bestritten.
Jeder siebente
Industrie-Lehrling Österreichs wird in Niederösterreich ausgebildet.
NewsLehreHTLStudiumUnterrichtPortraitsAlltag
Lehre
© Foto: Bene GmbH

Bene Lehrling gewinnt Österreichische Berufsstaatsmeisterschaften

Mathias Maderthaner, Lehrling der Tischlereitechnik Produktion bei Bene, hat sich bei den Österreichischen Berufsstaatsmeisterschaften (Skills Austria) den Sieg im Wettbewerbsberuf Möbeltischler gesichert und sich damit für die Weltmeisterschaften 2017 (WorldSkills) in Abu Dhabi qualifiziert. Nach seinem ersten Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler und Tischlereitechniker im Juni konnte sich der Lehrling von Bene erneut beweisen und trägt nun den Titel Staatsmeister.

 

Lehre
Günter Eichhübl ist seit 16 Jahren Geschäftsführer der Traktionssysteme GmbH mit Sitz in Wiener Neudorf. Fotocredit: Traktionssyteme Austria GmbH

Mödlinger Firma sorgt für den richten Antrieb

Interview / Günter Eichhübl, Geschäftsführer der Traktionssysteme Austria GmbH, über die Lehrausbildung und Karrierechancen in seinem Betrieben und den Einsatz der erzeugten Antriebssysteme in Zügen, Bussen und U-Bahnen.

NewsAlltag
WI_4_0_Haag_2

1. Regionalveranstaltung zu Wirtschaft 4.0

Bei der ersten Regionalveranstaltung zu Wirtschaft 4.0 in NÖ unter dem Titel „Datenmanagement & Lernen aus Daten“ beim erfolgreichen Industrie 4.0-Start-up LineMetrics in Haag wurden die Chancen der Digitalisierung für Unternehmen ausführlich beleuchtet.

LehreHTLUnterrichtNewsAlltag
"Wir setzen uns selbst den Anspruch, dass wir nur jene Jugendlichen aufnehmen, die wir nach der Lehrzeit im Betrieb einsetzen können", so Bernhard Dichtl.

Wo aus alten Gleisen moderne Fittings für Flughäfen werden

Bernhard Dichtl, Geschäftsführer der Georg Fischer Fittings GmbH, im Gespräch über die Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in dem Traisener Tempergusswerk.

LehreUnterrichtNews
Die ZKW Group zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Licht-und Scheinwerfersystemen für die Automobilindustrie. Fotos: ZKW

"Gut ausgebildete Fachkräfte sind für uns der Schlüssel zum Erfolg"

Marlene Garstenauer, die Lehrlingsbeauftrage beim Scheinwerfer-Produzenten ZKW in Wieselburg, im Gespräch über die Aufstiegschancen nach der Lehre und die Möglichkeiten, sich genauer über die Lehrausbildung zu informieren. 

StudiumNewsAlltag
DSC_0754

Josef Umdasch-Forschungspreis: Einreichfrist für Abschlussarbeiten bis Ende Oktober

Noch bis 31. Oktober 2016 können Studierende Masterarbeiten für den Josef Umdasch Forschungspreis einreichen und somit an zukunftsweisenden Themenstellungen arbeiten. Innovative Köpfe, die gerne Wissenschaft und Praxis verbinden, sind gefragt.

News
(c) Fotolia.com

Industrie 4.0

Drei Viertel der Unternehmen geben an, dass Industrie 4.0 eine hohe oder sehr hohe Bedeutung für die produzierende Wirtschaft habe. Aus einer gemeinsamen Studie von Land NÖ, Industriellenvereinigung NÖ und Wirtschaftskammer NÖ wurden konkrete Maßnahmen zur Unterstützung der Betriebe abgeleitet.

LehrePortraitsNewsAlltag
(c) Voestalpine/Whatchado

Girlpower bei der Voestalpine in Krems

Ihr denkt bei der Voestalpine zunächst an Linz und an eine Männderdomäne? Falsch! In Niederösterreich bildet die Voestalpine derzeit rund 120 Lehrlinge aus - Adelisa Paleskic und Karina Huber sind nur zwei von ihnen. Mehr dazu in den Whatchado-Interviews!

 

LehrePortraitsNews
Best Practice Beispiel EGGER in Unterradlberg (von links): Personalleiterin Andrea Schüssler, Imam Nazar und Lehrlingsbeauftragter Borislav Marjanovic. Foto: zVg

Neue Chance nach Flucht

Die Reise war lang – von Afghanistan über den Irak bis nach Österreich. Beim Unternehmen "Holzwerkstoffe EGGER" in Unterradlberg (Bezirk St. Pölten) hat Imam Nazar nun eine Lehre als Metalltechniker begonnen.

LehreNews
Alle Gewinner der Lehrlingswettbewerbe der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer NÖ bei der Siegerehrung im Auditorium der NDU in St. Pölten. Fotos: Bollwein/WKNÖ

Die besten Fachkräfte von Morgen

Die blau-gelben Industrieunternehmen bieten eine fachlich fundierte Ausbildung und daher ist das Ausbildungsniveau der Industrielehrlinge top. Doch: Wer sind die Besten unter ihnen? Um das herauszufinden, organisierte die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) auch heuer wieder Lehrlingswettbewerbe in acht verschiedenen Kategorien sowie in der neuen Sonderkategorie Industrie 4.0.

UnterrichtNews
Platz 1 für das Werk von Alina aus Hinterbrühl

Die Sieger des Schulkreativ-Wettbewerbs stehen fest

Der Wettbewerb der stein- und keramischen Industrie ist nun beendet, mittlerweile haben schon die ersten „Siegerfahrten“ in Betriebe stattgefunden.

UnterrichtPortraitsNews
Die 3d-Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Klinger (Mitte), Direktorin Gudrun Taller (links hinten), Lenz Simon (li. vorne, IV NÖ) und Thomas Hrastnik (re. hinten, VWG NÖ). Foto: zVg

Wiki-Wettbewerb: Tablets an Siegerklasse überreicht

Die NMS Frauenfeld-Schwechat räumte den Hauptpreis beim Wiki-Wettbewerb ab. Am Montag erhielt die Siegerklasse 3d ihre Preise - nämlich Tablet-PCs für alle Schülerinnen und Schüler. 

1 | 2 | 3 | 4 | 5