Diplomarbeitenbörse Whatchado-Channel Industrielandkarte
Mich beschäftigt ein sicherer Job
ein sicherer Job
Mich beschäftigt mein beruflicher Aufstieg
mein beruflicher Aufstieg
Mich beschäftigt High-Tech
High-Tech
Mich beschäftigt Niederösterreich
Niederösterreich
Mich beschäftigt die Zukunft meines Kindes
die Zukunft meines Kindes
Mich beschäftigt gesunde Ernährung
gesunde Ernährung
Mich beschäftigt technischer Fortschritt
technischer Fortschritt

Unsere aktuellen Services und Events:

Wissenswerte
Fakten 

Essen, Baustoffe, Elektronik und viel mehr; was macht die Industrie? Und wie macht sie es?

 

Börse für
Diplomarbeiten 

Finde ein Thema für deine Diplomarbeit. Und einen Betrieb, der dich dabei unterstützt.

 

Videos aus der
Welt der Industrie
 

Unsere Whatchado-Interviews liefern kurze und authentische Job-Beschreibungen. 

 

Landkarte der
Industrie 

Wer ist wo, und wer macht was? Alle Betriebe im Überblick, auf einer interaktiven Karte.  

 

Die Industrie
Niederösterreichs investiert jährlich mehr als 160 Mio. Euro in den Umweltschutz.
Die Exportquote
der niederösterreichischen Industrie beträgt 40,8 Prozent.
Ein Drittel
der gesamten niederösterreichischen Wirtschaftsleistung wird von der Industrie bestritten.
Jeder siebente
Industrie-Lehrling Österreichs wird in Niederösterreich ausgebildet.
NewsLehreHTLStudiumUnterrichtPortraitsAlltag
PortraitsNewsAlltag
V.l.: NÖ Spartenobmann Industrie und IV NÖ-Präsident Thomas Salzer, Fachgruppenobmann-Stv. der chemischen Industrie NÖ Wolfgang Haider, Stephan Eberharter und NÖ Spartenobmann-Stv. Industrie Helmut Schwarzl.       Foto: Wagner

Einblicke: „Wie Sieger denken“

Bei "industry meets sports", einer gemeinsamen Veranstaltung der Sparte Industrie der WKNÖ und der IV NÖ, war dieses Mal Stephan Eberharter zu Gast. 

LehreUnterrichtPortraitsNewsAlltag
Dr. Marietta Ulrich-Horn leitet das Unternehmen seit 2003. Fotos: Securikett Ulrich & Horn GmbH

„Interesse, etwa Neues zu lernen ist am Wichtigsten“

Dr. Marietta Ulrich-Horn, die Geschäftsführerin der Securikett Ulrich & Horn GmbH, über Etiketten gegen Produktfälschungen, Aufstiegschancen bei technischen Lehrberufen und warum es wichtig ist, eine fordernde Chefin zu sein.

HTLUnterrichtNews
Helmut Schwarzl (Chem. Industrie NÖ), Harald Rebhandl (Direktor HTL Waidhofen/Ybbs), Landesrätin Barbara Schwarz, Veit Schmid-Schmidsfelden (Metalltechnische Industrie NÖ), Landesschulrats-Präs. Johann Heuras und WKNÖ-Präs. Sonja Zwazl. Foto: Matejschek

„proHTL NÖ“: HTL Waidhofen/Ybbs gewinnt Extrageld der NÖ Industrie

Die HTL Waidhofen/Ybbs kann sich über ein Extrageld aus Niederösterreichs Industrie freuen: Sie hat sich bei der von der Metalltechnischen und Chemischen Industrie Niederösterreichs ins Leben gerufenen Initiative „proHTL NÖ“ durchgesetzt und mit ihrem Projekt „HTL 4.0 – Digitale Produktion durch Vernetzung der Werkstättenbereiche an der HTL Waidhofen“ ein Preisgeld von 70.000 Euro gewonnen.

LehreHTLStudiumUnterrichtNews
(c) NLK / Burchart

Girls' Day macht Mut zur Technik

Am 27. April wird heuer zum mittlerweile 16. Mal in ganz Niederösterreich der Girls‘ Day abgehalten, an dem sich Mädchen über berufliche Zukunftsaussichten, vor allem im Bereich der technischen Berufe, informieren können. 

LehrePortraitsNewsAlltag
(c) ORF NÖ

ORF NÖ-Serie über Industriebetriebe: alle Videos zum Nachsehen

Im Februar wurden zehn niederösterreichische Produktionsbetrieb im Anschluss an die Sendung "Niederösterreich heute" vom ORF NÖ vorgestellt. Hier gibt es nun alle Videos zum Nachsehen! 

HTLStudiumUnterricht
Foto: Semrad

„SchülerInnen mit der beruflichen Praxis vertraut machen“

Wilhelm König, Landesschulinspektor für die technischen Schulen in NÖ, erklärt im NÖWI-Gespräch, was eine gute Diplomarbeit ausmacht.

NewsAlltag
Fotocredit: NÖ Landespressedienst/Pfeiffer

Arbeitsmarktgipfel: Wirtschaft & Arbeit im Dialog

Arbeitnehmer, Unternehmer, Sozialpartner und Politik starteten eine gemeinsame Initiative „Dialog Wirtschaft und Arbeit“, um den steigenden Arbeitslosenzahlen gegenzusteuern. Erste konkrete Maßnahmen wurden bei einem Kick-off-Event bereits präsentiert.

LehreHTLStudiumUnterrichtNewsAlltag
Fotocredit: Daniela Matejschek

Metalltechnische Industrie NÖ erobert Klassenzimmer

Eine neue Initiative der Metalltechnischen Industrie NÖ bringt die Branche den jungen Menschen näher und wirbt zugleich um Fachkräfte.

Neue Wege, um jungen Menschen die Industrie näher zu bringen und damit dringend benötigte Fachkräfte zu gewinnen, geht Niederösterreichs Metalltechnische Industrie (MTI): Unter dem Slogan „MTI – Menschen.Taten.Ideen“ wurde ein Paket mit sieben dynamisch aufbereiteten Lehrfilmen und einer modern gestalteten Broschüre geschnürt, das etwa Fragen der Wettbewerbsfähigkeit oder der Wirtschaftsleistung vermittelt und zugleich Job-Chancen in der Metalltechnischen Industrie aufzeigt.

 

HTLStudiumUnterrichtNews
IV NÖ-Präsident Thomas Salzer. (c) Josef Bollwein

„Eine Win-win Situation für Unternehmen und StudentInnen“

Thomas Salzer, Spartenobmann der NÖ Industrie und Präsident der Industriellenvereinigung NÖ im NÖWI-Gespräch über die Diplomarbeitsbörse.

HTLUnterrichtNews
Die 10.te Klasse der HTL St. Pölten bei der Übergabe der Schaltgeräte; Bildcredit: ©Kraus & Naimer

Kraus & Naimer: Unterstützung aus der Industrie für die Top-Arbeitskräfte von morgen

Auch 2017 wird die langjährige Partnerschaft zwischen der HTL St. Pölten und dem Industrieunternehmen Kraus & Naimer fortgesetzt.

LehreHTLStudiumNewsAlltag
Dieter Glawischnig, Geschäftsführer des zweitgrößten Arbeitgebers im Bezirk Bruck/Leitha. Fotos: DS Smith Packaging Austria GmbH

„In einem Konzern hat man besonders viele Aufstiegsmöglichkeiten“

Im Gespräch / Dieter Glawischnig, Geschäftsführer der DS Smith Packaging Austria GmbH in Margareten am Moos, über die Karrierechancen und die internationale Ausrichtung in seinem Betrieb.

UnterrichtNews
Ideenwettbewerb-Arbeitswelt-IND

Ideenwettbewerb "Arbeitswelt Industrie"

Der von der Industriellenvereinigung Niederösterreich, der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreich und des Landesschulrates für Niederösterreich ins Leben gerufene Ideenwettbewerb "Arbeitswelt Industrie" ist das Nachfolgeprojekt des Wikipedia Wettbewerbs und bietet vertiefende Einblicke in Industrieunternehmen und verbindet zugleich die Berufsorientierung in spielerischer Form mit vielen unterschiedlichen Unterrichtsgegenständen.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6