Diplomarbeitenbörse Whatchado-Channel Industrielandkarte

DER NÖ BEGABUNGSKOMPASS –
EIN EINZIGARTIGES MESSINSTRUMENT FÜR BEGABUNGEN


Niederösterreich war das erste und einzige Bundesland, das ein flächendeckendes Testsystem zur Ermittlung eines persönlichen Talente- und Begabungsprofils entwickelt und eingesetzt hat, den Talente Check.

Mittlerweile haben seit dem Jahr 2004 mehr als 114.000 SchülerInnen diesen kostenlosen Talente Check gemacht und ihr persönliches Testergebnis samt Informationsmappe erhalten. Der Talente Check wurde in einer Weiterentwicklung zum umfangreichen „Begabungskompass“ ausgeweitet, indem er um Zwei weitere Elemente ergänzt wurde.

Der NÖ Begabungskompass besteht nun aus:

  • dem seit 2004 bewährten Talente Check der NÖ Landesakademie
  • der Potenzialanalyse des WIFI Niederösterreich und
  • einer psychologischen Beratung der Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern.


Niederösterreich bietet damit seinen jungen Landsleuten in der 7. Schulstufe eine in dieser Intensität und Qualität einzigartig kostenlose Unterstützung zur Orientierung für die Wahl des weiteren Bildungs- bzw. Ausbildungs- und Berufsweges an. So kANN einerseits der heranwachsenden Generation bei Dieser für das weitere Leben richtungsweisenden Entscheidung geholfen werden und andererseits ein Beitrag dafür geleistet werden, dass die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher im Sinne einer hohen Lebenszufriedenheit ihren Talenten bestmöglich nachgehen können. Davon profitieren sowohl die Jugendlichen als auch die Wirtschaft und das Land insgesamt.

DER TALENTE CHECK
Die Durchführung des Talente Checks erfolgt an einem vorab vereinbarten Tag im Sommersemester des jeweiligen Schuljahres während der regulären Unterrichtszeit am Vormittag direkt an der Schule. Abgehalten wird der Test von einer/einem auf die Testdurchführung psychologisch geschulten Pädagogin/Pädagogen, die/der an die Schule kommt. Die Dauer des Tests beträgt rund zwei Stunden (mindestens 100 Minuten). Der Talente Check umfasst sprachliche, rechnerische, räumliche, kreative, praktische und sozialemotionale Begabungen. Teilnehmende Schülerinnen und Schüler erhalten einen schriftlichen Befund, eine grafische Darstellung ihres persönlichen Begabungsprofils sowie weiterführende Tipps und Informationen zur Wahl des Bildungs- und Berufsweges.

DIE POTENZIALANALYSE
Die Testungen der Potenzialanalyse erfolgen an einem vorab vereinbarten Tag im Sommersemester oder Wintersemester des jeweiligen Schuljahres an einem WIFI-BIZ-Standort. Sie beinhalten unter anderem Tests der Reaktion, der Konzentration, des handwerklichen Geschicks, der Merkfähigkeit sowie Neigungs- und Interessentests. Gleichzeitig werden in einem pädagogisch geführten Gruppenprogramm den Jugendlichen die Grundlagen der Berufswahl
mit unterschiedlichsten Methoden vermittelt. Die Dauer beträgt rund 6,5 Stunden.

DAS PERSÖNLICHE BERATUNGSGESPRÄCH
Dieses Gespräch mit den Eltern und den Jugendlichen erfolgt direkt an einer Schule und wird von einer/einem geschulten Psychologin/Psychologen geführt. Dabei werden die Ergebnisse aus den beiden Testverfahren erörtert und das Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten entsprechend den individuellen Talenten und der Persönlichkeit jedes Jugendlichen aufgezeigt. Beratungstermine werden mit ihnen abgesprochen und für ihre Schule
reserviert. Die Anmeldung zum Beratungsgespräch nehmen die Eltern selbst beim WIFI BIZ vor. Die Dauer des Gesprächs beträgt circa 45 Minuten.


Mit dem NÖ Talente Check und den damit verbundenen Erweiterungen zum NÖ Begabungskompass gibt es in Niederösterreich ein beispielloses Paket aus Messinstrumenten für Begabungen, Talente, Neigungen und Interessen sowie professioneller Beratung. Damit können Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bestmöglich unterstützt werden, wenn es um die Wahl des richtigen Bildungsweges geht. Denn: Wer im späteren Leben erfolgreich sein will, der kann dies am ehesten, wenn er den Berufsweg nach seinen persönlichen Begabungen, Talenten, Neigungen und Interessen wählt!

Nähere Informationen unter
www.begabungskompass.at


Quelle: 
Dr. Christian Milota, Geschäftsführer der NÖ Landesakademie / Maturanten-Guide, CAREER-Verlag