Industrietage 2018 Diplomarbeitenbörse Industrielandkarte
zurück zur Übersicht

IAG-Industrie Automatisierungsgesellschaft m.b.h.

Was macht unser Unternehmen

SONDERMASCHINENBAU / AUTOMATISIERUNGSTECHNIK / REIBBELAGSTECHNIK / PRÜFTSTANDSTECHNIK / SCHNEETECHNIK

Wann oder wo kommen Sie im Alltag mit unseren Produkten oder Dienstleistungen in Berührung?

Du bremst wahrscheinlich mit IAG Bremsbelägen (mit auf IAG Maschinen hergestellten Bremsbelägen)

Unser Unternehmen ist außergewöhnlich, weil ... :

1986 gegründet, beschäftigt sich die IAG mit der Herstellung von Sondermaschinen im komplexen Bereich.

Wir als IAG sind ein eigentümergeführtes Unternehmen und sind immer an einem partnerschaftlichen und langfristig-orientierten Verhältnis zu unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern interessiert.

Wir haben kurze Entscheidungswege, die eine eigenverantwortliche Umsetzung von zielorientierten Lösungen ermöglichen. Als Gründer haben wir selber konstruiert bzw. einmal an den Anlagen geschraubt und diese montiert, daher kennen wir die Probleme des Arbeitsalltages und auch die Freuden unserer Mitarbeiter. Wir kennen die Aspekte der Tätigkeit im Bereich des Sondermaschinenbaus, mit internationalen Projekten bei denen man die ganze Welt kennenlernen kann. Wir kennen die herausfordernden aber auch spannenden Tätigkeiten und können mit unseren Mitarbeitern mitleben.

Wir pflegen firmenintern einen engen Zusammenhalt. Wir unterstützen Freizeitaktivitäten - Jeder Mitarbeiter und Familie bekommt einen gratis Jahres-Skipass für die SIMAS Lifte, welche wir als Unternehmen mit unseren Schneekanonen sponsern und unterstützen. Der jährliche Höhepunkt ist das IAG-Firmenskirennen für die IAG „Großfamilie“ mit gesonderter Kinderwertung.

Viele Mitarbeiter nutzen den IAG eigenen Fitneßraum mit seinen Trainingsmöglichkeiten; Und so trifft man z.B. nach einem herausfordernden Arbeitstag die Geschäftsführung beim Training und läßt den IAG-Tag mit einer Trainingseinheit abschließen. Traditionell werden Sondermaschinenbau-Öfen nach dem „Aufheizen“ zum gemeinsamen Grillen verwendet. So manchen Freitagnachmittag haben wir in geselliger Runde mit Grillhuhn und den Kollegen ausklingen lassen.

Wir haben sehr gute und engagierte Mitarbeiter, loyal zum Unternehmen stehend und wichtigster Baustein unseres Erfolges. Auch wir sind loyal zu unseren Mitarbeitern. Wir haben auch immer ein offenes Ohr für unsere Mitarbeiter, und haben so manchen in kritischen Lebensphasen unterstützt, Hilfe angeboten und nicht fallen gelassen. Die Mitarbeiter schätzen dies und danken dies mit Loyalität zum Unternehmen. Das zeigt sich einerseits in der sehr geringen Fluktuationsrate der Mitarbeiter aber auch am Erfolg des Unternehmens mit langfristigen Kundenbeziehungen, da unsere Kunden das Engagement und die Erfahrung unserer Mitarbeiter schätzen.

Nach mehr als 30 Jahren seit der Gründung der Unternehmung fühlen wir uns den Mitarbeitern und deren Familien gegenüber auch verpflichtet. Verpflichtet das Unternehmen kontinuierlich den neuen Herausforderungen anzupassen, erfolgreich in die Zukunft zu führen und so auch weiterhin einen sicheren Arbeitsplatz bieten zu können. Wir wollen das die Mitarbeiter zufrieden nach Hause gehen, und auch weiterhin an der Erfolgsgeschichte mitwirken können.

Interesse geweckt? Wäre das ein Umfeld in dem man arbeiten möchte? Wenn das für Dich / Sie interessant klingt, werfe einen Blick auf unsere Homepage und den darauf annoncierten Jobs; unter http://www.iag.at/jobs.html

Die Gründer und Geschäftsführer

Ernst Brunner & Olaf Pokorny

Wussten Sie, dass ... :

Seit der Gründung 1986 liefert die IAG Industrie Automatisierungsgesellschaft m.b.H. bei der Herstellung von Sondermaschinen im komplexen Bereich zuverlässig Qualität – direkt aus Weikersdorf, NÖ, mit einem Exportanteil von 100 % auf alle Kontinente der Welt.

Dieser Anspruch hat uns zum Weltmarktführer im Segment von vollautomatischen Maschinen und Anlagen für die Herstellung von Bremsbelägen gemacht.

Für den Sondermaschinenbau bringen wir hohe Flexibilität, gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung und fundiertem Know-how im allgemeinen Maschinenbau sowie der Steuer-, Regel- & Antriebstechnik mit. Das versetzt uns in die Lage, komplexe und zugleich maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln. In den vergangenen Jahren baute sich die IAG zusätzliche Standbeine auf – in den Bereichen Prüfstandstechnik und Snowindustries.
Das macht uns zu einem weltweit geschätzten Partner für unsere Kunden und zu einem verläßlichen Arbeitgeber für unsere über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Jobs & Karriere

Bei Fragen zu Jobs & Karriere wenden Sie sich bitte an: personal@iag.at
Von Bewerbern erwarten wir uns: Schicke uns dein Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) am besten per Mail an personal@iag.at.​ Deine Bewerbungsunterlagen werden von uns sorgfältig angesehen. Wir schicken dir ein Feedback zu deiner Bewerbung und informieren dich, ob du einen Schritt weiter kommst.​ Du bekommst von uns eine Einladung zum Lehrlingstest.​ Du erhältst deine Ergebnisse nach dem Test. Wenn uns deine Bewerbung und deine Testergebnisse überzeugt haben, freuen wir uns darauf dich kennenzulernen.​ Wir laden dich zu einem Gespräch ein.​ Nach dem Gespräch bekommst du von uns selbstverständlich ein Feedback. Wenn du uns überzeugt hast, begrüßen wir dich als neuen Lehrling und deine Ausbildung kann im September beginnen.
Kontakt: personal@iag.at
Lehrberufe Mechatronik
Metalltechnik - Maschinenbautechnik (H)
Metalltechnik - Maschinenbautechnik (H) & Automatisierungstechnik (S)

Branche

Metall, Gießerei und Maschinen

Adresse

IAG-Industrie Automatisierungsgesellschaft m.b.h.

Industriestrasse 2
2722 Weikersdorf/Steinfelde

Tel: +43 2622 21734 0
FAX: +43 2622 21734 85

E-Mail: office@iag.at

MITARBEITER

an diesem Standort: 180
in Österreich: 180
im Konzern: 0

WEITERE STANDORTE