Diplomarbeitenbörse Whatchado-Channel Industrielandkarte

Anmeldung und Aufnahmeverfahren

Die Aufnahmsvoraussetzungen und die Aufnahmsverfahren hängen vom jeweiligen Bildungsangebot ab. Wir empfehlen, frühzeitig mit der angestrebten Schule in Kontakt zu treten und detaillierte Informationen von der Schule einzuholen. 

Fachschulen und 5-jährige höhere Lehranstalten
Grundsätzlich gilt, dass die Aufnahme in die Fachschule den erfolgreichen Abschluss der 8. Schulstufe voraussetzt. Bei Aufnahme in eine (5-jährige) Höhere technische Lehranstalt ist ein erfolgreicher Abschluss der 4. Klasse einer Hauptschule oder einer allgemeinbildenden höheren Schule nachzuweisen; für Aufnahmewerber/innen aus Hauptschulen gibt es besondere Reglungen in Verbindung mit leistungsdifferenzierten Pflichtgegenständen. Bei der Aufnahme in künstlerische Fachrichtungen sind Prüfungen zur Feststellung der künstlerischen Eignung vorgesehen.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bis zum 1. Freitag nach Ende der Semesterferien in der Schule anmelden. Mit dem Anmeldeformular sind das Original und eine Kopie der Schulnachricht der zur Zeit der Antragstellung besuchten Schule vorzulegen. Die eingelangten Aufnahmeanträge werden nach festgelegten Kriterien gereiht und die Schulplätze bis zum 4. Montag nach Ende der Semesterferien zugewiesen.

Aufbaulehrgänge, Kollegs und Höhere Lehranstalten für Berufstätige
Im Allgemeinen sind bei der Aufnahme folgende Voraussetzungen nachzuweisen:

  • Eine abgeschlossene Fachschule gleicher oder verwandter Fachrichtung bei Aufnahme in einen Aufbaulehrgang,
  • eine Reife- und Diplomprüfung einer berufsbildenden höheren Schule oder Reifeprüfung einer sonstigen höheren Schule bei Aufnahme in ein Kolleg bzw.
  • eine abgeschlossene facheinschlägige Lehre bei Aufnahme in eine Höhere Lehranstalt für Berufstätige; über den Lehrabschluss hinausgehende Qualifikationen (zB abgeschlossene facheinschlägige Fachschule oder Werkmeisterschule) führen zu Einstufungen in höhere Semester.

Für die Aufnahme in diese Schulformen wird von der Schulleitung eine Anmeldefrist festgelegt. Die Aufnahme wird durch Anschlag an der Amtstafel oder in anderer geeigneter Weise kundgemacht.

siehe auch www.htl.at