Diplomarbeitenbörse Whatchado-Channel Industrielandkarte

Industrie-Ausbilder setzen auf Vernetzung

Fotocredit: Fried v. Neuman GmbH, Susanne Stamminger
Fotocredit: Fried v. Neuman GmbH, Susanne Stamminger

Die Ausbildungsplattform der NÖ Industriebtriebe ist die Drehscheibe in den Bereichen Information, Service und Netzwerk für alle Ausbilderinnen und Ausbilder in der niederösterreichischen Industrie.

Vor kurzem trafen sich 60 Lehrlingsausbilder aus ganz NÖ bei der Fried. v. Neuman GmbH in Marktl bei Lilienfeld. Im Mittelpunkt stand dabei nicht nur der Austausch über neue Trends der Lehrausbildung, sondern auch das Angebot an Fortbildungsmaßnahmen. Geschäftsführer Gerhard Anger stellte die Unternehmensgruppe Neuman Aluminium vor und lud zum Unternehmensrundgang. Stefan Gratzl von der WKNÖ-Abteilung Bildung berichtete über die Lehrlingsstelle NEU und die aktuellen Bildungsmaßnahmen der Wirtschaftskammer NÖ. Über die Ausschreibung zu den Lehrlingswettbewerben der Sparte Industrie, insbesondere zum Wettbewerb Industrie 4.0 informierte Angela Kraft von der Sparte Industrie.

Johann Sturm von der Plattform www.lehre-stattleere.at stellte die Leistungen der bundesweiten Koordinationsstelle für Lehrlings- und Lehrbetriebscoaching vor. Praktika im Rahmen der Überbetrieblichen Ausbildung, standen im Mittelpunkt des Vortrages von Robert Pfeffer, WIFI NÖ.

Nach einer Lehre berufsbegleitend & dual studieren – über diese Möglichkeit berichtete Thomas Felberbauer von der FH St. Pölten.

Zum Foto V.l.: Stefan Gratzl (WKNÖ Abteilung Bildung), Thomas Felberbauer (FH St. Pölten), Robert Pfeffer (WIFI NÖ), Alexander Schrötter (Sparte Industrie), Gerhard Anger (Geschäftsführer Fried. v. Neuman GmbH), Angela Kraft (Sparte Industrie) und Johann Sturm (WIFI NÖ)

Verwandte Beiträge zum Thema

25. March 2019

Artikel teilen

Drucken

Links