Diplomarbeitenbörse Whatchado-Channel Industrielandkarte

Kreativwettbewerb für Schulklassen

Foto: Mag. Sigrid Moser-Sailer
Foto: Mag. Sigrid Moser-Sailer

Bis 19. Februar können sich Schulklassen beim Zeichnen, Malen oder Basteln mit Steinen und anderen mineralischen Rohstoffen kreativ austoben – auf die besten Einreichungen warten tolle Gewinne! Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 8. Schulstufe, die in Niederösterreich zur Schule gehen.

 

Die Stein- und keramische Industrie lädt alle Kinder und Jugendlichen von der 1. bis zur 8. Schulstufe zum Malen, Zeichnen und Formen mit Steinen und Erden ein. Rohsto­ffe wie Sand- und Kalkstein, Granit, Schiefer, Kies, Gips, Ton, Kohle, Kreide und Salz zeigen sich dabei von einer völlig anderen Seite. Um Einblicke zu geben, wie vielseitig diese Rohstoffe auch in der Kunst eingesetzt werden können, wurden eine Broschüre mit vielen praktischen Beispielen sowie eine Webseite erstellt.  Anmeldeschluss zum Wettbewerb ist der 19. Februar 2016 – spätestens aber am 15. April 2016 müssen die Fotos der Kunstwerke übermittelt sein. Die eingereichten Arbeiten werden mittels Online-Voting sowie von einer prominent besetzten Jury bewertet. Als Jurymitglieder konnten BR KommR Sonja Zwazl sowie die Künstler Prof. Erwin Wurm und Peter Klitsch gewonnen werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 8. Schulstufe, die in Niederösterreich zur Schule gehen. Die Preise werden in drei Kategorien verliehen:

  1. Kategorie: 1.-4. Klasse Volksschule
  2. Kategorie: 1.-2. Klasse Hauptschule, Neue Mittelschule und Gymnasium
  3. Kategorie: 3.-4. Klasse Hauptschule, Neue Mittelschule und Gymnasium

 

Anmeldeschluss ist der 19. Februar. Die Teilnahme am Schulkreativ-Wettbewerb erfolgt durch:

  1. Anmeldung des Schülers bzw. auch der ganzen Klasse (bei einer Gruppenarbeit) am Wettbewerb durch den Lehrer bis 19. Februar 2016 an: anmeldung@schulkreativ.at mittles Anmeldeformular.
  2. Der Lehrer registriert sich mit seinen Schülern/Klasse und erhält per Post die Broschüren/Unterrichtsmappe, die es auch hier zum Download gibt.

Und so geht’s:

Schickt ein Foto (Format JEPG oder TIFF, 300 dpi) vom Kunstwerk gemeinsam mit dem Einreichungsformular.pdf per E-Mail an folgende Adresse: einreichung@schulkreativ.at

Wichtig: Für eine eindeutige Zuordnung der Fotos und Einreichungen, bitte für jede Einreichung eine eigene E-Mail senden.

ACHTUNG! Einsendeschluss ist der 15. April 2016!

Sobald die ersten Einreichungen einlangen, werden diese auf der Homepage www.schulkreativ.at online gestellt. Derzeit gibt es noch keine Einreichungen.

Von 18. April 2016 bis 13. Mai 2016 heißt es VOTEN – VOTEN - VOTEN!

Denn in dieser Zeit haben alle die Möglichkeit mittels Online-Voting auf www.schulkreativ.at ihre für sie schönsten und gelungensten Arbeiten zu küren. Achtung! Pro Person ist nur ein Voting möglich und erlaubt!

Danach setzt sich eine prominent besetzte Jury zusammen und kürt ebenfalls die für sie besten Arbeiten. Als Jurymitglieder konnten BR KommR Sonja Zwazl sowie die Künstler Prof. Erwin Wurm und Peter Klitsch gewonnen werden. Aus dem Online-Voting und den Ergebnissen der Jurybewertung werden dann die Gewinner gewählt, wobei die Stimmen aus Online-Voting und Fachjury jeweils zu gleichen Teilen herangezogen werden.

Zu gewinnen gibt es jeweils pro Kategorie: 

  1. Preis: „Ein Tag in Wien“ (inkl. Stadtrundfahrt, Museumsbesuch, Busfahrt & Essen).
  2. Preis: „Besuch der Fossilienwelt Stetten“ (inkl. Eintritt, Busfahrt & Essen).
  3. Preis: „Besuch Amethystwelt Maissau“ (inkl. Eintritt, Busfahrt & Essen).

4.-10. Preis: Besuch eines Rohstoffe gewinnenden Unternehmens in Niederösterreich & Sachpreise.

Die Gewinner haben die Wahl ihre ganze Klasse inkl. Begleitpersonen einzuladen oder den gewonnen Besuch mit zwei Begleitpersonen einzulösen!

Verwandte Beiträge zum Thema

04. January 2016

Artikel teilen

Drucken

Links

Downloads