Diplomarbeitenbörse Whatchado-Channel Industrielandkarte

Für den Job


TOP 5 der Quellen bei der Suche nach neuen MitarbeiterInnen

1. Online-Stellenmärkte
2. Initiativbewerbunen/Unternehmens-Karriereseiten
3. MitarbeiterInnenempfehlung
4. Universitäten/Hochschulen (Career Center, Kooperationen)
5. Personalberater

Vorbereitung:
Im Berwerbungsportal des AMS finden sich Informationen zum Bewerbungsprozess, Leitfäden zur Erstellung der Unterlagen sowie Beispiel für Bewerbungsschreiben und Lebensläufe.
www.ams.at/bewerbungsportal
 
Die TOP 5 Kriterien beim Vorstellungsgespräch
 
1. Fachliche Kompetenz
2. Erscheinung (Körperhaltung, Kleidung) 
3. Werte
4. Vorbereitung
5. Umgangsformen

Die TOP 5 Kriterien bei schriftlichen Bewerbungen
 
1. Einschlägige Berufserfahrung / Praktika
2. Motivation für die Bewerbung
3. Häufigkeit des Arbeitgeberwechsels
4. Formal korrekte, üersichtliche Gestaltung der Unterlagen
5. Fachwissen
 
Urlaubsgrüße via Facebook im Krankenstand
  
 - „XING“, Suchmaschinen und „Facebook“ sind die beliebtesten Medien zur Einholung zusätzlicher Informationen über BewerberInnen.
 - Man sollte sich im Social-Media-Bereich nicht zu sicher fühlen, was den Umgang mit persönlichen und karriererelevanten Informationen betrifft.  
 - Worauf wird geachtet?: 
      • Stimmen die Profile der BewerberInnen mit den Angaben in der Bewerbung überein? 
      • Passen die von den BewerberInnen geposteten Inhalte inkl. Fotos zur Positionierung des Unternehmens 
      • Ist das Online-Involvement intensiv?

Wer ist der richtige Arbeitgeber?

Der richtige Einstieg in die Berufswelt wird immer wichtiger. Fragestellungen: 
 - Ist das Unternehmen in der Branche tätig, die Sie interessiert?
 - Welchen Ruf genießt das Unternehmen in der Branche?
 - In welcher „Kultur“ fühlen Sie sich am wohlsten?
 - Ist das Unternehmen internationalausgerichtet?
 - Gibt es für Nachbesetzungen interne oder externe Lösungen?
 - Entwicklungsmöglichkeiten
 - Verdienstmöglichkeiten- und entwicklung
 - Ist der Job eine Sackgasse?
 - Weiterbildungsmaßnahmen und –möglichkeiten
 - Familienfreundlichkeit des Unternehmens

Wie finde ich einen attraktiven Arbeitgeber?
 
 - AKADEMIKER-GUIDE (Österreichs Top-Arbeitgeber)
 - Ergebnisses der BEST-RECRUITERS-Studie von CAREER
 - GREAT PLACE TO WORK 
 - Homepage und Karriereseite des Unternehmen
 - Unternehmensberichterstattung in den Medien
 - Freundes- und Bekanntenkreis
 - PersonalberaterInnen
 - Plattformen
 • XING
 • LinkedIn
 • Youtube
 • Whatchado
 • Kununu 
 • Facebook
 • Twitter

Quellen für Jobangebote

 - Die Stellenanzeigen in Tageszeitungen sind nach wie vor eine hochinteressante Jobquelle. „Standard“, „Presse“ und „Kurier“ sind wichtige
   überregionale Medien.
 - Online-Jobbörsen, zum Beispiel 
www.karriere.at
 www.derstandard.at/karriere
www.beste-stellen.at
 www.monster.at
 www.stepstone.at
www.absolventen.at
 - Branchenmagazine
 - Personalberater spielen als Vermittler eine wichtige Rolle
 - Karrieremessen, zum Beispiel 
www.bestvienna.at
 www.careercalling.at
www.uni-success.at